"Alles hat seine Zeit!" - Tagesabläufe in der Regelgruppe ...

Montag, Mittwoch und Donnerstag

08.00 - 09.00 Uhr Ankommen und individuelle Begrüßung der Kinder
   
08.30 - 09.00 Uhr Französischgruppen mit Nathalie
   
08.00 - 10.00 Uhr "Freies Frühstück" (außer bei besonderen Anlässen!), danach "Essplatz" aufräumen und Zähne putzen
   
08.00 -  11.45 Uhr Freies Spielen, Angebote für Kleingruppenaktivitäten
(z.B. Basteln oder Werken, Malen, Kochen oder Backen, Experimentieren, Bewegungsbaustelle oder Tanzen)
Besondere Angebote für die Schulanfänger beider Gruppen ("Nobel-Gruppe") (z. B. Projekt „Ich weiß, was ich kann!“ und „Lernwerkstatt“)
   
11.45  -  12.00 Uhr Gemeinsames Aufräumen
   




12.00 -  12.30 Uhr
Gemeinsame Aktivität zum jeweiligen Projektthema (z.B. Bilderbuchbetrachtung,
Sing-, Wahrnehmungs- oder Bewegungsspiel, Gespräch,
Spaziergang oder Angebot in der Natur) und Abschlusskreis
  Besonderheit am Mo.: Vor der Aktivität wird das "Wochenstartlied" - Von guten Mächten wunderbar geborgen - gesungen.
Besonderheit am Mi.: Vor der Aktivität wird die "Motzbiene" (Kinderbeschwerdemanagement) eingesetzt.
Besonderheit am Do.: Die Kinder entscheiden per Mehrheitsbeschluss (Partizipationsmanagement), was zum Thema angeboten werden soll.

11.00 - 12.00 Uhr Einige Kinder beider Gruppen besuchen eine Musik-AG der "Dithmarscher Musikschule" in der Turnhalle
   

Dienstag

08.00 - 09.00 Uhr Ankommen und individuelle Begrüßung der Kinder
   
08.30 - 09.00 Uhr Französischgruppen mit Nathalie
   
08.00 - 09.15 Uhr Obst schneiden in Kleingruppenarbeit für das gemeinsame "Müsli-Frühstück" (Jolinchen-Tag)
   
09.15 -  10.00 Uhr "Gesundes Jolinchen-Frühstück" wir erleben ein besonderes Gefühl der Zusammengehörigkeit durch ein gemeinsames Frühstück, zu dem jedes Kind etwas für unser gesundes Frühstück mitbringt. (Kärtchen auswählen am Vortag) Danach "Essplatz" aufräumen und Zähne putzen
   
10.00 - 11.45 Uhr Freies Spielen, Angebote für Kleingruppenaktivitäten (z. B. Basteln oder Werken, Malen, Kochen oder Backen, Experimentieren, Bewegungsbaustelle oder Tanzen) Besondere Angebote für die Schulanfänger beider Gruppen ("Nobel-Gruppe") (z. B. Projekt „Ich weiß, was ich kann!“ und „Lernwerkstatt“)
   
11.45  -  12.00 Uhr Gemeinsames Aufräumen
   
12.00 -  12.30 Uhr Im Abschlusskreis findet eine gemeinsame Aktivität mit der Handpuppe "Jolinchen" zum Thema "Gesunde Ernährung, Bewegung oder Entspannung" statt.
 

Freitag

   
08.00 - 08.30 Uhr Ankommen und individuelle Begrüßung der Kinder
   
08.30 - 10.30 Uhr Spiel und Spaß in der Turnhalle (z.B. Tänze, Rhythmik,
Psychomotorik, Bewegungsspiele)
   
10.30  -  11.30 Uhr "Sportlerfrühstück" mit einem "Guten-Appetit-Lied".
Nach unserem Turnhallenvormittag erleben wir ein besonderes
Gefühl der Zusammengehörigkeit durch ein gemeinsames
Frühstück, zu dem jedes Kind etwas für unser kaltes Büfett
mitbringt.
   
11.30   -  11.45 Uhr "Essplatz" aufräumen, Zähne putzen in kleinen Gruppen
   
11.45  -  12.30 Uhr Gemeinsame Aktivität und "Abschlusskreis mit der
"Klangkugel"
   

Zahnputzaktion mit den beliebten "Holzuhren"!

"Sportlerfrühstück!" Bei so vielen leckeren Sachen ist es nicht so leicht, eine Auswahl zu treffen!

... und in der Familiengruppe

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag

07.30 - 08.30 Uhr Ankommen und individuelle Begrüßung der Kinder, Kleingruppenangebote (z.B. Bilderbuchbetrachtung)
   
08.30 - 09.00 Uhr Französischgruppen mit Nathalie für die älteren Kinder
09.00 - 09.15 Uhr
gemeinsamer Morgenkreis (z.B. Lied oder Spiel)
Besonderheit am Di.: Im Morgenkreis findet eine gemeinsame Aktivität mit der Handpuppe "Jolinchen" zum Thema "Gesunde Ernährung, Bewegung oder Entspannung" statt.
Besonderheit am Do.: Vor der Aktivität wird der "Meckerfried" (Kinderbeschwerde - und Partizipationsmanagement) eingesetzt. (Sind die FG-Kinder zu jung, findet die Aktion in unterschiedlichen Settings statt.)
Alternativ gibt es die "Wunschaktion".
Die Kinder entscheiden per Mehrheitsbeschluss, was zum Thema angeboten werden soll.

11.00 - 12.00 Uhr Einige Kinder beider Gruppen besuchen eine Musik-AG der "Dithmarscher Musikschule" in der Turnhalle
09.15 - 10.00 Uhr
gemeinsames Frühstück
Besonderheit am Fr.: Müsli/Obst-Mitbring-Büffet (Kärtchen auswählen am Vortag)
   
10.00 - 10.25 Uhr Zähne putzen in kleinen Gruppen und "Wickelzeit" der U-3's, danach Wickeln bei Bedarf
   
10.25 - 12.15 Uhr Freispiel, Kleingruppenangebote/Projekte
   
12.15 - 12.30 Uhr Aufräumen
   
12.30 -  13.00 Uhr Abschlusskreis (gemeinsame Aktivität oder Draußenspiel)
   

Die Reihenfolge des Ablaufes ab 10.25 Uhr kann variieren!

Mittwoch

07.30 - 08.30 Uhr Ankommen und individuelle Begrüßung der Kinder, Kleingruppenangebote (z.B. Bilderbuchbetrachtung)
   
08.30 - 08.45 Uhr gemeinsamer Morgenkreis (z.B. Lied oder Spiel)
   
08.45 - 09.30 Uhr gemeinsames Frühstück
   
09.30 - 09.55 Uhr Zähne putzen in kleinen Gruppen und "Wickelzeit" der U-3's, danach Wickeln bei Bedarf
   
09.55 - 11.00 Uhr Freispiel
   
11.00 - 13.00 Uhr Spiel und Spaß in der Turnhalle